stamp 'n ink

3D-Pop Up Karten und vieles mehr Telefon: 0177/5247308

Geburtstagskarte – Schleifenbandreste 6. August 2012

Filed under: Alles Gute zum Geburtstag,Geburtstagskarten,Stanzen — Michaela @ 22:28

Geht auch das auch so, jedes Fitzel Papier und jeder noch brauchbare Rest von Geschenk- und Dekobändern wird aufgehoben. „Man kann das ja sicher irgendwann noch mal gebrauchen!“ Ende vom Lied ist, man hat ne Kiste voll von diesem Zeug. Ab heute wird angefangen, etwas davon zu verbrauchen. Gesagt getan und herausgekommen ist diese Karte:

 

Stampin' Up!

 

 

Die Grundkarte ist aus Wildleder und Osterglocke. Im Bereich des ausgestanzten 2 3/8″ Wellenkreises habe ich auf den Osterglocken-Farbkarton doppelseitiges Klebeband aufgebracht. Auf das Klebeband einfach die verschiedenen Bänderreste aufkleben und abschließend das Vanille-Pur mit Stampin‘ Dimensionals aufkleben. Und fertig ist eine Karte mit „Resteverwertung“, klasse oder!?

 

Und diese Produkte von Stampin‘ Up! braucht ihr im Einzelnen:

 

Stempel-Set: in diesem Fall Alles Gute zum Geburtstag, Gastgeberinnenset aus dem ID & K 2011/2012 Holz #125215 Transparent #125217

 

Stempelkissen: Chili #119669

 

Farbkarton: Wildleder #119982, Osterglocke #121680, Vanille-Pur #106550

 

Werkzeuge/Accessoires: verschiedene Geschenkband- und Deko-Bänder, 2 3/8″ Stanze (im Augenblick nicht erhältlich), Selbstklebestreifen #104294 und Stampin‘ Dimensionals #104430

 

Falls ihr Fragen habt, lasst es mich wissen.
Danke für’s Vorbeischauen und bis bald

 

Michaela

 

Schreibt eine Mail an  michaela@stampnink.de um die Produkte zu bestellen.

Advertisements
 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s