stamp 'n ink

3D-Pop Up Karten und vieles mehr Telefon: 0177/5247308

Sour Cream Container 25. Juli 2013

Hallo zusammen,

 

heute zeige ich die Willkommensgeschenke vom letzten Workshop. Es sind so genannte Sour Cream Container. Darin versteckten sich kleine Schokotäfelchen. Ich würde gerne mal wissen, wer von den Workshopteilnehmern die Verpackungen aufgemacht hat 😉 Falls ihr eine Anleitung haben wollt, lasst es mich wissen. Dann mache ich mal ein bebildertes Tutorial. Schreibt mir doch einfach einen entsprechenden Kommentar unter dieses Beitrag.

 

 

Die Farben des gesamten Workshops waren Pflaumenblau, Safrangelb und Farngrün. Und so ist diese Verpackung aus Pflaumenblau entstanden, darüber kommt ein silberner Glitzerwellenkreis in 1 3/4″ und anschließend ein ausgestanztes Sechseck aus Safrangelb. Der Spruch thanks much stammt aus dem Stempelset Six Sided Sampler und ich habe ihn in Farngrün gestempelt. Wenn man ihn an der gepunkteten Linie ausschneidet, dann passt das „neue“ Sechseck wunderbar auf das ausgestanzte Safrangelbe. Ein bissl gezwirbelter Leinenfaden dazwischen darf auch nicht fehlen.

 

So und jetzt genug mit dem Kauderwelsch… aber was will man bei dem Wetter und der Schwüle draußen auch erwarten. Aber für alle Schulkinder und Urlauber unter uns/euch ist es natürlich hhhheeerrrrllliiccchhh!!!

 

 

Zu guter Letzt möchte ich noch eine neue Leserin meines Blogs begrüßen:

Herzlich willkommen Kerstin, schön das du meinen Blog folgst. Ich hoffe, dass du das kreative Chaos vom Workshop am letzten Mittwoch bereits verdaut hast 🙂

 

 

Euch allen einen wunderschönen Abend

Lg

Michaela

Advertisements
 

3 Responses to “Sour Cream Container”

  1. Kornelia Says:

    Super süß! Davon hätte ich gerne die Anleitung!

  2. Kerstin Says:

    Hallo Michaela, ja ich habe mein Geschenk geöffnet 🙂 Aber so, dass die Verpackung nicht kaputt gemacht werden musste ;D
    Es war ein schöner Abend mit vielen Informationen, die sehr interessant waren. Mein Wunschzettel ist schon fertig 🙂

  3. Heidrun Says:

    Hallo Michaela,
    natürlich wird die wunderschöne Verpackung nicht zerstört. Das bekomme ich ja nie wieder so schön hin.
    Danke für die Anleitung.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s